Freizeit auf Fehmarn

Eine Insel, reich von der Natur beschenkt

Wer sich für die Insel Fehmarn als Urlaubsziel entscheidet, wird belohnt mit mildem, sonnigen Reizklima, fantastischen Stränden für jeden Geschmack, unverwechselbarer, geschützter Natur, weltweit bekannten Surfrevieren, gut ausgebauten Fahrradwegen, reich bedachten Angelrevieren und vielem mehr, was die Urlaubstage unvergesslich ausgefüllt macht. Sie möchten ein paar Tipps? Dann geht es jetzt los:



Den Hafen Burgstaaken erkunden

Auf keinen Fall sollten Sie sich einen Besuch im Traditionshafen Burgstaaken entgehen lassen. Hier erfahren Sie auf Schautafeln viel über die Historie des Hafens, die Vogelwelt um den Hafen und die Fische in der Ostsee. Bummeln Sie an den Kaimauern entlang zu den Restaurants, Cafés, Geschäften und den Fischkuttern und genießen Sie die Atmosphäre. Interessierte können das von der Bundesmarine ausgemusterte U-Boot "U11" erforschen.. Aktuelle Veranstaltungen, wie die beliebten Fischmärkte, finden Sie auf der Webseite des Erlebnishafens.



Ein Stadtbummel durch Burg

Lust auf einen Stadtbummel? In Burg erwarten Sie malerische Gassen, hübsche Backsteinhäuser, viele individuelle Geschäfte und natürlich Restaurants, Cafés und Bars.



Das Mühlenmuseum entdecken

Auch hier zeigt sich: Auf Fehmarn gibt es viel Geschichte zu entdecken. Zeigen Sie Ihren Kindern doch mal eine seltene Segelwindmühle. Die Graupenmühle "Jachen Flünk" in Lemkenhafen ist fast 240 Jahre alt und beherbergt heute das Mühlenmuseum.



Die Natur Fehmarns

Und danach geht es in das Naturschutzgebiet Krummsteert, auf den Leuchtturm Flügge, den mit 37 Metern höchsten Leuchtturm Fehmarns. Wer hier die vielen Stufen des Turms sportlich erklommen hat, wird durch den einzigartigen Blick auf die schöne Natur Fehmarns belohnt.

Ganz nah ran an die Natur kommen Sie übrigens auch im 300 Hektar großen NABU Wasservogelreservat Wallnau. Es liegt direkt an der Zuwegung der Land- und Wasservögel, bietet reichlich Nahrung und ist daher ein begehrter Rastplatz für die im Frühjahr und Herbst zwischen Brut- und Überwinterungsgebieten ziehenden Vögel! Über das Jahr können Sie bis zu 270 unterschiedliche Vogelarten beobachten.



Oder was halten Sie von...?

Treten Sie in die Pedale — bei einer Fahrradtour über die Insel laden schöne Hofcafés mit selbst gebackenen Torten zum Rasten und Verweilen ein. Lassen Sie sich beim Spazierengehen, Joggen oder Nordic Walking auf dem Deich die frische Ostseeluft um die Nase wehen.

Erleben Sie das Glück dieser Erde auf dem Rücken der Pferde bei einem Ausritt über die Insel. Schwingen Sie den Golfschläger auf abwechslungsreichen Spielbahnen inmitten einer einzigartigen Landschaft. Tauchen Sie sprichwörtlich einmal unter. Besuchen Sie andere Welten, im Schmetterlingshaus und im Meereszentrum Burg auf Fehmarn.

Testen Sie Ihre Grenzen beim Silo Climbing oder Ihre Seetüchtigkeit bei einer Kutterfahrt auf dem "Seepferdchen". Betrachten Sie die Insel aus der Vogelperspektive bei einem Inselrundflug, los geht's vom kleinsten Flugplatz Deutschlands. Unsere Insel bietet unzählige Möglichkeiten...



Fehmarnsundbrücke
Sonnenuntergang Hafen Staberhuk Heimliche Besucher in unserem Garten
Westermarkelsdorfer Deich Strand Rapsblüte Heimliche Besucher in unserem Garten
Strand

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und erleben Sie die Vielfalt unserer Insel.
Herzlich Willkommen auf Fehmarn!


Kontakt & Impressum
Buchungsanfrage - Teaser